Wann sollte Chiropraktik nicht angewendet werden? - Tierarzt Limmattal Natascha Rusch, Urdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

alternative Heilmethoden > Chiropraktik und Triggerpunkttherapie

Klassische Kontraindikationen sind:

  • Tumoren

  • Frakturen

  • Fieber

  • offene Wunden

  • Trächtigkeit im letzen Trimester


Allerdings liegt es im Ermessen des Chiropraktors, ob der Patient ein chiropraktischer oder ein schulmedizinischer Fall ist.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü