Wann sollte auf Vitalpilze verzichtet werden? - Tierarzt Limmattal Natascha Rusch, Urdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

alternative Heilmethoden > Mykotherapie

Wann sollte auf Vitalpilze verzichtet werden?

Grundsätzlich ist die Verträglichkeit von Vitalpilzen sowohl beim Menschen als auch beim Tier sehr gut.
Sehr sehr selten gibt es Personen oder Tiere, die auf Pilze allergisch reagieren. Diese sollten keine Vitalpilze einnehmen.

Ansonsten gibt es einige Besonderheiten unter einigen der Vitalpilze, die den Einsatz in einigen Situationen erschweren können. Durch die Vielfalt an Pilzen und Einsatzgebieten wird ein erfahrener Mykotherapeut aber einen geeigneten Weg für eine Behandlung finden.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü