Akupunkturpflaster von LifeWave - Was ist das? - Tierarzt Limmattal Natascha Rusch, Urdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Akupunktur



LIFEWAVE - Was ist das?


Die LifeWave Patches sind Akupunktur-Pflaster in Form von non-transdermalen thermischen Einwegpflastern. Sie sind ursprünglich für Menschen entwickelt worden und werden auf die Haut oder aufs Fell geklebt.


In jeder Zelle steckt eine "Intelligenz", die zur Kommunikation mit den Nachbarzellen und dem Aussen in der Lage ist. Durch Umweltbelastung, Reizüberflutung und Schadstoffe kommen die Zellen in Stress. Eine normale Funktion und Kommunikation kann nicht mehr aufrechterhalten werden. Die Zelle "verstopft". Es kommt zu einer Blockade, einer Qi-Stagnation.

LifeWave funktioniert auf der Informationsebene – nichts dringt in den Körper ein!


Die Patches enthalten eine Mischung von bioorganischen Verbindungen. Diese besitzen die Fähigkeit, sich durch Körperwärme zu aktivieren und Kristalle von kleinster Einheit in einer leitenden Umgebung zu bilden. Dadurch werden Schwingungen freigesetzt, die die einzelnen Körperzellen zur Arbeit anregen und somit das Qi aktivieren.

Es kann auch so aufgedrückt werden:
Die LifeWave Patches erhöhen das Energiepotential der Haut, wodurch sich der Energiefluss und die Zellkommunikation verbessert.
Die Information wird über den Akupunkturpunkt und weiter über die Meridiane als Licht mit spezifischen Wellenlängen an die Zellen übertragen.



LifeWave ein Appell an die Intelligenz unserer Zellen!

Kleben statt Nadeln und Erleben!





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü